Es ist meine Auffassung, dass bei einer Bewerbung ein ausgewogenes Verhältnis zwischen „Der Mitarbeiter stellt sich vor“ und „Das Unternehmen stellt sich vor“ bestehen sollte. Genau das habe ich in den drei Gesprächsrunden erlebt, die ich mit der HR, zukünftigen Kollegen sowie Team- und Geschäftsleitung hatte. Der freundliche Umgang und das aufrichtige Interesse daran, gemeinsam Salesforce-Lösungen zu entwickeln, haben mir die Entscheidung leicht gemacht hat, mich der Eigenherde anzuschließen. Nach einer gut strukturierten Einarbeitungsphase bringe ich mich nun als Entwickler in spannenden Kundenprojekten ein.“